L-Line Slaveboard EVE LF280K M6-Terminal

26,00

Listenpreis: €26,00

Sie sparen: 20%

Ihr Preis: €20,80

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-7 Werktage

L-Line BMS-BUS-Cellbalancing-Slaveboard EVE LF280K

Anzahl
Preis
<1
26,00
1 - 10
20,80 20% auf den Listenpreis
11 - 20
20,15 22,5% auf den Listenpreis
21 - 30
19,50 25% auf den Listenpreis
31 - 50
18,20 30% auf den Listenpreis
51 - 100
17,55 32,5% auf den Listenpreis
101 - 500
16,90 35% auf den Listenpreis
501 - 1000
15,60 40% auf den Listenpreis
1001 - 5000
14,30 45% auf den Listenpreis
5001+
13,00 50% auf den Listenpreis
×
Artikelnummer: 310311 Kategorien: , ,

Beschreibung

Artikelnummer : 310311
Anwendung: EVE 280 Ah
Bohrungsdurchmesser: M6
Abmessungen: 145 x 27 x 6,5 mm
Anschluss: AMP – TE 8-215083-0 Wire-To-Board-Steckverbinder
Betriebsspannung: 12V DC
Spannungsbereich: 2,5V – 4,2V
Shunt Widerstand: 2,4 Ohm
Balancing Strom Inom: 1,6A bei 3,2V (max. 1,8A bei 4,2V)
Ptot: 3,2W (max. 5,5W)
Spannungsmessgenauigkeit: +/-10mV
Temperaturbereich: -40°C bis +80°C
Temperaturmessgenauigkeit: 2K

Zellplatinen Balancierung:

Widerstand auf den Zellplatinen wird eingeschaltet bei

  • Zellspannung > Shuntspannung UND Strom < 10A
  • Die Shuntspannung (Ushunt) kann über das Menü zwischen 3,40V und 4,00V eingestellt werden
  • Empfohlene Grundeinstellung Ushunt ist 3,48V

Temperaturmessung für Zellplatinen mit Temperatursensor ab Softwareversion V7.0
Messung der Zelltemperatur mit Sensor auf der Zellplatine:

Die Messung der Zelltemperatur dient in erster Linie zur Steuerung der Klimatisierung (Heizung, Kühlung) der Zellen.
Tol. der Messung: +/- 2K
Schaltschwellen auf Relais mit Adresse 232 “Heizen/Klima”:
< 5°C “ein” > 8°C “aus”

Bitte beachten bei der Montage:

Nach dem Auflegen der Zellverbinder auf die Pole werden die Zellplatinen auf die Zellverbinder geschraubt. Für einen sicheren Kontakt empfehlen wir den Zellverbinder mit Gewindebolzen, Unterlegscheibe und Mutter zu sichern. Auf den Zellverbinder wird dann erst die Zellplatine montiert. Dabei ist unbedingt auf übereinstimmende Polung von Zelle und Zellplatine zu achten (+ und – Polung ist auf der Platine markiert)! Die Zellplatine darf nicht direkt auf dem Verbinder liegen, auf der Rückseite befindet sich der Wiederstand. Dieser kann sonst unter Umständen Beschädigt werden, für Schäden durch Missachtung übernehmen wir keine Haftung.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,03 kg

Dokumentation

Bedienungsanleitung-BMS-V3

Adresszurücksetzung/Problemlösung

Titel

Nach oben