MultiPlus-II 48/5000/70-50-GX

Startseite/MultiPlus-II 48/5000/70-50-GX

MultiPlus-II 48/5000/70-50-GX

2.380,00

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Als Wechselrichter-/Ladegerät mit integrierter Gerätevernetzung kommuniziert MultiPlus-II GX mit einem Solarladegerät, Batterien und anderen Geräten, um eine netzgekoppelte, netzferne oder entfernte Strominstallation zu steuern. MultiPlus-II GX kann parallel betrieben werden, um die Leistung zu erhöhen oder die Batterieladezahl zu erhöhen, und kann auch für eine dreiphasige Stromversorgung konfiguriert werden. Eine Vielzahl fortschrittlicher Funktionen – wie z.B. unterbrechungsfreie Stromversorgung, Festlegung von Lastgrenzen und Ergänzung begrenzter Verfügbarkeit von Netzstrom durch Batterieleistung – können direkt vom Smartphone aus gesteuert werden. Fernüberwachung ist ebenfalls möglich.

Nullsteuersatz für Privatpersonen

Wenn Sie Privatkunde sind bekommen Sie 19% Rabatt gemäß §12 Abs.3 Nr.1 UStG

Produktpreis: 2.380,00
Bestellung Gesamt:
Artikelnummer: PMP482506000 Kategorien: ,

Beschreibung

MultiPlus-II Wechselrichter/Ladegerät
MultiPlus-II 48/5000/70-50-GX

Ein MultiPlus-II mit LCD und GX-Funktionalität

Das MultiPlus-II GX integriert ein MultiPlus-II Wechselrichter-/Ladegerät und ein GX-Gerät mit einem Display für 2 x 16 Zeichen.

GX-Gerät

Das integrierte GX-Gerät beinhaltet:

  • Eine VE.Can-Schnittstelle Diese kann dazu verwendet werden, VE.Can-Geräte von Victron (z. B. VE.Can MPPT) anzubinden. Der Anschluss kann über die Remote-Konsole auch für die Verwendung mit einer kompatiblen CAN-Bus Li-Ion-Batterie umkonfiguriert werden.
  • Einen USB-Anschluss.
  • Einen Ethernet-Anschluss.
  • Einen VE.Direct-Anschluss.

Anwendungen

Das MultiPlus-II GX ist für Anwendungen vorgesehen, bei denen eine zusätzliche Anbindung an andere Produkte oder Fernüberwachung erforderlich ist, wie netzgebundene oder netzferne Energiespeichersysteme und bestimmte mobile Anwendungen.

Standardmäßige Seefahrts-, mobile oder netzferne Anwendung

Lasten, die abgeschaltet werden sollen, wenn kein Wechselstrom-Eingang verfügbar ist, können an einen zweiten Ausgang (nicht angezeigt) angeschlossen werden. Diese Lasten werden von der PowerControl- und der PowerAssist-Funktion berücksichtigt, um den Wechselstrom-Eingangsstrom auf einen sicheren Wert zu begrenzen, wenn Wechselstrom-Eingangsstrom verfügbar ist.

Standard mobile oder netzferne Anwendung mit externem Stromsensor

Maximaler Strommessbereich: 50 A, bzw. 100 A

Topologie parallel zum Netz mit MPPT Solar-Lade-Regler

Das MultiPlus-II nutzt Daten vom externen Wechselstromsensor (separat erhältlich) oder Stromzähler, um den Eigenverbrauch zu optimieren und, sofern erforderlich, eine Strom-Einspeisung in das Netz zu unterbinden. Kommt es zu einem Stromausfall, versorgt das MultiPlus-II die notwendigen Verbraucher weiter.

Topologie in Reihe mit dem Netz mit PV-Wechselrichter

PV-Strom wird direkt in Wechselstrom umgewandelt. Das MultiPlus-II verwendet überschüssigen PV-Strom, um die Batterien aufzuladen oder Strom in das Netz rückzuspeisen, und entlädt die Batterie oder verwendet Strom aus dem Netz, um einen Mangel an PV-Strom zu ergänzen. Kommt es zu einem Stromausfall, trennt das MultiPlus-II die Netzverbindung und versorgt die Verbraucher weiter.

Unterbrechungsfreier Wechselstrom (USV-Funktion)

Im Falle eines Netzfehlers oder, wenn der Landstrom bzw. Bordgenerator unterbrochen wird, wird der Wechselrichter des Multis automatisch eingeschaltet und übernimmt die Versorgung der angeschlossenen Verbraucher. Die Umschaltung geschieht so schnell (in weniger als 20 Millisekunden), dass ein unterbrechungsfreier Betrieb von Computern und anderen elektronischen Geräten gewährleistet ist.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 19 kg
Größe 49,9 × 26,8 × 14,1 cm

Downloads

Gehäuseabmessungen

 

 

Zertifikate

Titel

Nach oben